Absage der Weserlieder 2020

Absage der Weserlieder 2020

Wirklich überraschen wird diese Mitteilung sicherlich keinen mehr, denn seit die Bundesregierung zusammen mit den Ministerpräsidenten die Entscheidung getroffen hat, bis zum 31.08.2020 alle Großveranstaltungen zu untersagen, war im Prinzip klar, dass dies auch die Weserlieder nicht verschonen würde.

Werbung

Natürlich sind der Weserlieder Kultur e.V. und das gesamte Team sehr traurig darüber, in diesem Sommer nicht wie geplant zum 18. Mal zusammen mit den Fans feiern zu können. Ein spannendes Line-Up mit Bands aus dem In- und Ausland stand bereits fest.

Doch für die Veranstalter besteht überhaupt kein Zweifel daran, dass die aktuelle Corona-Pandemie eine Veranstaltung wie die Weserlieder unmöglich macht. Zu groß wäre das Ansteckungsrisiko, wenn tausende Feiernde sich auf dem Gelände tummeln und nicht nur an der Bühne dicht aneinander rücken würden. Die Weserlieder leben vom gemeinsamen Erlebnis und damit auch von Nähe. Dies alles ist unter den gegebenen Umständen nicht möglich.

Werbung

Für 2021 verspricht man natürlich eine Fortsetzung der Weserlieder-Erfolgsgeschichte. Und wenn alles klappt, dann mit genau den Bands, die für dieses Jahr gebucht waren.

Wir hoffen, dass die beschlossenen Maßnahmen greifen, damit Corona im kommenden Jahr die Kulturlandschaft nicht mehr durcheinanderwirbelt.

image_print