Kleinere Veranstaltungen, Museen, Ausstellungen, Kleinkunst, etc.

Sommerferienwettbewerb – Wer schafft die meisten Rätsel?
Rätseln im Mindener Museum - Foto: Mindener Museum

Sommerferienwettbewerb – Wer schafft die meisten Rätsel?

In den letzten Monaten gab es auf der Homepage des Mindener Museums einiges zu rätseln. Jeden Donnerstag erschien ein neues Museumsrätsel für Kinder ab sechs Jahren. Insgesamt 15 Rätsel zu Objekten, Ausstellungen oder der Museumszeile selbst sind so entstanden. Jetzt möchten wir wissen, wer hat die meisten Rätsel geschafft? Die Gewinner*in erhält eine Familienjahreskarte, mit der das Museum ein Jahr lang kostenlos mit der ganzen Familie besucht werden kann sowie einen Gutschein für eine Kindergeburtstagsfeier im Museum. Der zweite Platz darf sich ebenfalls auf einen Gutschein für ein Kindergeburtstagsprogramm freuen und der dritte Platz gewinnt einen Gutschein für ein Ferienprogramm. Wer auf dem vierten und fünften Platz landet, darf sich ein Kinderbuch aus dem Museumsshop aussuchen.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Sommerferienwettbewerb – Wer schafft die meisten Rätsel?
Kein Bauernmarkt in diesem Jahr
Foto: Benjamin Lotz

Kein Bauernmarkt in diesem Jahr

WEGEN CORONA SAGT DIE KURT BAD NENNDORF DAS DRITTE KURPARKFEST IN 2020 AB

Der beliebte Bauernmarkt fällt in diesem Jahr wegen des bis Ende Oktober geltenden Verbots für Veranstaltungen über 1000 Personen aus.

„Um die Ausbreitung des Corona-Virus‘ weiterhin aufzuhalten, fällt unser herbstliches Kurparkfest in diesem Jahr ersatzlos aus. Wir halten uns damit selbstverständlich an den Beschluss der Ministerpräsident*innen und der Bundeskanzlerin: Alle Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern, die bis Ende Oktober stattfinden, müssen demzufolge abgesagt werden.“, erklärt Benjamin Lotz, Geschäftsführer der Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH (KurT Bad Nenndorf).

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Kein Bauernmarkt in diesem Jahr
Diesen Sommer Minden erleben!
Foto: Minden Marketing GmbH

Diesen Sommer Minden erleben!

Angebotsmix aus „Kultur erleben“ und „Natur genießen“ im Mindener Land

Für den Sommerurlaub in diesem Jahr gilt: Frische Luft, Natur und Kultur genießen, in der Nähe bleiben und fernab der Massen reisen. Da ist man in Minden richtig: Ob Schifffahrt auf Weser und Wasserstraßenkreuz, der Panoramablick vom Kaiser-Wilhelm Denkmal an der Porta-Westfalica, Radeln und Wandern im Grünen, oder Geschichte und Geschichten erleben  bei den Mindener Erlebnisführungen – Die Minden Marketing GmbH (MMG) hat unter dem Motto „Diesen Sommer Minden erleben“ ein Sommerprogramm mit vielen Pluspunkten aufgelegt.    

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Diesen Sommer Minden erleben!
Gemeinsam wohlfühlen und Geschichte erfahren in Bad Oeynhausen
Stadtführung in Bad Oeynhausen - Foto: Peter Hübbe

Gemeinsam wohlfühlen und Geschichte erfahren in Bad Oeynhausen

Neue Führungen machen ab dem 1. Juli die Historie der Stadt erlebbar und zeigen Wege, das eigene Wohlbefinden zu stärken.

Abstand halten, an der frischen Luft sein und gleichzeitig etwas erleben – Stadtführungen sind das Kulturerlebnis der Stunde. Die Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH bietet deshalb seit dem 01. Juli zahlreiche Führungen zu den unterschiedlichsten Themen an. Neben den bekannten Klassikern sind darunter auch neue Angebote wie die „Kräuterführungen“ im Siekertal oder ein musikalischer Spaziergang im Kurpark.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Gemeinsam wohlfühlen und Geschichte erfahren in Bad Oeynhausen
Fürstin Juliane, eine moderne Frau – im 18. Jahrhundert
Fürstin Juliane - Foto: Stadt Bückeburg

Fürstin Juliane, eine moderne Frau – im 18. Jahrhundert

Unter diesem Motto findet am Sonntag, 28.06.2020 eine Gästeführung in Bückeburg statt.

Fürstin Juliane war eine mutige, aufgeschlossene und intelligente Regentin, die sich trotz vieler Widerstände am Fürstenhof zu Schaumburg-Lippe, in einer von Männern dominierten Welt, durchgesetzt hat.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Fürstin Juliane, eine moderne Frau – im 18. Jahrhundert
Minden an der Weser lädt die Nachbarn ein!
Foto: Sabine Christel

Minden an der Weser lädt die Nachbarn ein!

Einladungsoffensive der Minden Marketing GmbH für Städte im Umland

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Diese Frage beantwortet die Minden Marketing GmbH (MMG) in diesem Jahr mit einer Einladungsoffensive für die Nachbarstädte in einem weiten Radius um Minden. Denn in diesem Sommer verzichten viele Menschen auf Fernreisen, bleiben in der Nähe und halten sich vom Massentourismus fern. Warum dann nicht mal für einen Tagesausflug nach Minden?

Minden an der Weser Foto: Sabine Christel
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Minden an der Weser lädt die Nachbarn ein!
Ferienspaß in Minden
Mach mit beim Kinderferienprogramm - Foto: Paul Olfermann

Ferienspaß in Minden

Attraktive Angebote für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien

Viele Familien können aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht wie geplant in den Sommerferien (29. Juni bis 11. August) verreisen. Aber womit können sich die Kinder und Jugendlichen im Mindener Sommer die Zeit vertreiben? Sicher, die Zeit mit Freunden und der Familie ist das Größte, aber nach den Einschränkungen der vergangenen Wochen und Monaten, ist es sicherlich auch gut, dem Alltag mal zu entfliehen, etwas Neues zu erleben und neue Menschen kennen zu lernen. Dafür haben die Bereiche Bildung und Jugendarbeit der Stadt Minden etwas Passendes – spannende, verlässliche und vielseitige Ferienangebote, die eine tolle Alternative zum Familienurlaub sein können.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Ferienspaß in Minden
After-Work-Führungen für entspannten Feierabend
Minden Erleben

After-Work-Führungen für entspannten Feierabend

 

Themenführung in Minden – Donnerstag, 25.06.2020 – 18:30 Uhr

Gästeführerin Elke Bikowski wird in ca. 30 Minuten spannende Fakten „kurz und knackig“ über Mindens Geschichte berichten. Ein gemütlicher Ausklang ist in Jess Weinbar geplant.

Weinfest in Minden
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für After-Work-Führungen für entspannten Feierabend

Ostdeutsche Heimatstube im Museumshof aufgenommen in Förderprojekt

Förderprojekt „Virtuelle Heimatsammlungen in NRW“

Ende Mai waren zwei Mitarbeiter der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen, Bonn, drei Tage lang auf dem Museumshof tätig, um die im Haupthaus befindliche ostdeutsche Heimatstube zu dokumentieren. Der technische Mitarbeiter machte 360°-Panorama-Aufnahmen vom Raum ebenso wie Aufnahmen von einzelnen, besonders schönen Objekten. Elke Wilming, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Stiftung, erfasste alle Informationen auf den Objektbeschriftungen. Unterstützt wurden sie dabei vom Hauswart Ulrich Tapper und der Museumsleiterin Dr. Hanna Dose.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Ostdeutsche Heimatstube im Museumshof aufgenommen in Förderprojekt