„Minden macht Mut! – Gemeinsam aus der Krise in die Zukunft“
Foto: Minden Marketing

„Minden macht Mut! – Gemeinsam aus der Krise in die Zukunft“

Unter dem Motto „Minden macht Mut! – Gemeinsam aus der Krise in die Zukunft“ bündelt die Minden Marketing GmbH Aktionen, Veranstaltungen und Initiativen, die dazu beitragen können, wieder Leben in die Innenstadt zu bringen und damit Handel, Gastronomie, Tourismus und Kultur in Minden zu fördern.

Mitte Mai werden das Mindener Bürgerbataillon (MBB) und die Minden Marketing GmbH (MMG) gemeinsam Minden erneut zum Blühen bringen. Gefördert von der Wilfried Kampa Stiftung werden unter der Überschrift “Minden blüht auf!“ weite Teile der Innenstadt durch Blumenschmuck verziert und dazu zahlreiche Straßenlaternen mit Blumenampeln geschmückt.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für „Minden macht Mut! – Gemeinsam aus der Krise in die Zukunft“
Zukunft des Mindener Bürgerbataillon ist Herzensangelegenheit
Mindener Bürgerbataillon

Zukunft des Mindener Bürgerbataillon ist Herzensangelegenheit

Vorstand hat Bürgerbefragung in Auftrag gegeben – machen Sie mit!

Tradition und Moderne Generationen übergreifend erlebbar und attraktiv gestalten – das hat sich das Mindener Bürgerbataillon zum Ziel gesetzt. Um dem noch besser gerecht werden zu können, ist die älteste bürgerliche Vereinigung der Stadt sehr an der Meinung und Wahrnehmung der Einwohner und Einwohnerinnen interessiert.

Daher hat der Vorstand eine professionelle Bürgerbefragung unter dem Titel „Zukunft mit Herkunft“ in Auftrag gegeben. Der Mindener Anbieter Frank Schoppe hat einen Fragenkatalog rund um das Bataillon und das Freischießen erarbeitet. „Wir wollen die Ergebnisse der Befragungen nutzen, um Verbesserungspotentiale zu erkennen und zielgerichtete Veränderungsmaßnahmen einzuleiten“, sagt Stadtmajor Heinz Joachim Pecher. „Die Meinungen der Bürgerinnen und Bürger sind uns daher sehr wichtig. Sie können mit ihrer Teilnahme aktiv an der Zukunft des Mindener Bürgerbataillons mitwirken.“

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Zukunft des Mindener Bürgerbataillon ist Herzensangelegenheit
Bürgerbataillon mit Herz: „Wir möchten euch erfreuen“
Ein Herz für Senioren - Foto: Bürgerbataillon/Scarlett Magazin

Bürgerbataillon mit Herz: „Wir möchten euch erfreuen“

Musik und Blumen vom Bürgerbataillon Bückeburg für Bewohner des Ev. Altersheims

Das Bürgerschießen liegt nun fast ein Jahr zurück. Schon damals hat das Bürgerbataillon Bückeburg einen Besuch des Ev. Altersheims in Bückeburg in seine Marschroute eingeplant. Bürgerschaftliche Solidarität und ein Gemeinschaftsgefühl, das schließt auch und gerade die älteren Mitbürger ein. Diejenigen, denen oft die Tage zu lang sind und die sich dankbar zeigen, für jeden Gruß, der sie erreicht.

Musikalischer Gruß zum Muttertag – Foto: Bürgerbataillon/Scarlett Magazin

Durch die vielen Einschränkungen, die das Coronavirus mit sich bringt, fühlt man sich dort derzeit besonders allein gelassen. Keine Besuche, Kontakt nur mit Distanz über den Gartenzaun, dass hinterlässt ein Gefühl von Einsamkeit und Isolation.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Bürgerbataillon mit Herz: „Wir möchten euch erfreuen“

Neuaufnahmen und Ehrungen bei der Ersten Kompanie des Mindener Bürgerbataillons

Mit traditioneller Fahnenbegleitung durch die Fahnengruppe hat Mindens 1. Bürgerkompanie zwei neue Mitglieder begrüßt. Die Bürger Karsten Hildenhagen und Bastian Möhring erhielten mit ihrer Vereinsaufnahme auch ihre Ernennung zu Unteroffizieren in den Reihen des Vereins vom rechten Weserufer. Über Beförderungen und Ehrungen des Vereins freuten sich auch weitere Mitglieder. So bekamen der Fahnenträger Andreas Bielicki und Jens Rommelmann ihre Patente zum Sergeanten und zum Vizefeldwebel aus den Händen von Kompaniechef Marcus Henninger.

Foto: Thorsten Meinsen
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Neuaufnahmen und Ehrungen bei der Ersten Kompanie des Mindener Bürgerbataillons
Mindener Bürgerbataillon: Neue Doppelspitze im Tambourkorps
Stadtmajor Heinz Joachim Pecher (3. von links) und seine Adjutanten Volker Koch (links) und Tobias Sassenberg (rechts) beim Chef- und Spießwechsel der Tamboure mit (von links) Korpsfeldwebel Helmut Schwarze, Tambourmajor Jörg Gellern und Ehrentambourmajor Karl-Emil Zander - Foto: MBB

Mindener Bürgerbataillon: Neue Doppelspitze im Tambourkorps

Jörg Gellern zum Chef und Helmut Schwarze zum Spieß ernannt

Mit zwei waschechten Mindenern geht das Bürger-Tambourkorps in die Zukunft. In einem äußerst selten vorkommenden Doppelwechsel wurden mit den entsprechenden Beförderungen Tambourmajor Jörg Gellern zum Chef und Korpsfeldwebel Helmut Schwarze zum Spieß des preußischen Spielmannszugs im Mindener Bürgerbataillon ernannt.

In der „Neuen Regierung“ (ehemaliges BZA-Gebäude am Weserglacis) übernahm Jörg Gellern nach zweieinhalb Jahren als Spieß die Chefrolle. Der 49-Jährige folgt auf Ehrentambourmajor Karl-Emil Zander, der sich für das Freischießen 2019 noch einmal zur Verfügung gestellt hatte. Somit wechselt Gellern auch vom Instrument spielen zum Dirigieren mit langen Stab.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Mindener Bürgerbataillon: Neue Doppelspitze im Tambourkorps
„Das große Ziel ist, dass wir alle zusammenhalten“ – Neuer Stadtkommandant der Bürgerschützen Obernkirchen
rpt

„Das große Ziel ist, dass wir alle zusammenhalten“ – Neuer Stadtkommandant der Bürgerschützen Obernkirchen

Führer Corps Sitzung am 28. Februar 2020 der Bürgerschützen Obernkirchen

Der vergangene Freitagabend war ein besonderer Tag für die Bürgerschützen in Obernkirchen. Denn bei der Führer Corps Sitzung im gemütlichen Gasthaus „Zum Grünen Kranze“ in Röhrkasten ging es nicht nur um einen Rückblick auf das vergangene Jahr, sondern es wurde ein neuer Stadtkommandant gewählt. Klaus Scholz hat nach zehn Jahren sein Amt niedergelegt und es stand die Wahl zum neuen Stadtkommandanten an. Aber – beginnen wir von vorn.

Versammlung der BS Obernkirchen – Foto: Sabine Christel

Immerhin 77 von 142 Mitglieder im bis auf den letzten Platz gefüllten Raum konnten Adjutant Christian Anke und Stadtkommandant Klaus Scholz begrüßen, besonders hervorgehoben wurden Ehrenstadtkommandant Wolfgang Anke, Bürgermeister Oliver Schäfer, Schützenkönig Fyn-Martin Pröpper, Ordonnanzoffizier a.d. Harry Koch, der stellvertretende Landrat Horst Sassenberg sowie Ehrenbürgermeister Adolf Bartels.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für „Das große Ziel ist, dass wir alle zusammenhalten“ – Neuer Stadtkommandant der Bürgerschützen Obernkirchen
400. Jahrestag Großer Kurfürst – Rückblick auf die Gedenkfeier des Mindener Bürgerbataillons
Gedenken an den Großen Kurfürst: (von links) Hauptmann und Adjutant Volker Koch, Stadtführer Klaus Siegmann, Stadtmajor Heinz Joachim Pecher, Bürgermeister Michael Jäcke, Oberstleutnant Helge Lammerschmidt und Oberleutnant und Adjutant Tobias Sassenberg

400. Jahrestag Großer Kurfürst – Rückblick auf die Gedenkfeier des Mindener Bürgerbataillons

Das war ein wahrhaft standesgemäßes Geburtstagsständchen: Das Tambourkorps des Mindener Bürgerbataillons brachte dem Großen Kurfürst an dessen 400. Jahrestag am vergangenen Sonntag den Marsch „Preußens Gloria“. Damit endete die Gedenkfeier des Bürgerbataillons, das mit einer Abordnung aus den Kompanien zu Ehren Friedrich Wilhelm von Brandenburg (1620-1688) am Denkmal angetretreten war.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für 400. Jahrestag Großer Kurfürst – Rückblick auf die Gedenkfeier des Mindener Bürgerbataillons
400. Geburtstag des „Großen Kurfürsten“ in Minden
Großer Kurfürst - Foto: MBB

400. Geburtstag des „Großen Kurfürsten“ in Minden

Öffentliche Gedenkfeier des Mindener Bürgerbataillons am 16. Februar am Denkmal

Minden Marketing bietet im Anschluss eine geführte „Preußen Tour“ an

Alle zwei Jahre wird in Minden das Freischießen gefeiert. Das älteste Fest der Stadt geht unter anderem auf den Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm zu Brandenburg (1620 bis 1688) zurück. Am Sonntag, 16. Februar, vor 400 Jahren wurde er in Berlin geboren. Das Mindener Bürgerbataillon veranstaltet an diesem Tag eine öffentliche Gedenkfeier. Beginn ist um 15.00 Uhr am Denkmal am Weserglacis/Ecke Weserbrücke.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für 400. Geburtstag des „Großen Kurfürsten“ in Minden
Drittgrößtes Grünkohlessen weltweit – Obernkirchen bricht alle Rekorde
Grünkohlessen 2020 BS Obernkirchen - Foto: Sabine Christel

Drittgrößtes Grünkohlessen weltweit – Obernkirchen bricht alle Rekorde

Lieth-Halle beendet mit weit über 800 Gästen das letzte Grünkohlessen der Bürgerbataillone der Saison

Grünkohlessen 2020 BS Obernkirchen – Foto: Sabine Christel

Das weltweit drittgrößte Grünkohlessen fand wohl in Obernkirchen statt. Die übrigen Plätze verteilen sich auf Oldenburg und Friesoythe, man überlegte auch, ob Osnabrück noch mithalten könnte, aber dann müsste auf jeden Fall Obernkirchen kommen. So sagt es zumindest der Stab der Bürgerschützen in Obernkirchen. Für den Fall, dass Sie anderer Meinung sind, schicken Sie uns ein Foto und den Namen des Ortes, der das noch toppen soll! Denn weit über 800 Fans der „Lippischen Palme“ sammelten sich am vergangenen Freitagabend in der historischen Lieth-Halle in Obernkirchen. Und letztmalig unter dem Kommando von Stadtkommandant Klaus Scholz. Er gibt nach 25 Jahren Dienst bei den Bürgerschützen sein Amt weiter an Henning Anke. Und darf stolz hinzufügen, dass man dieses Mal wirklich die Schallmauer des Grünkohlessens durchbrochen habe, denn mehr Gäste geht nicht. Sonst meckert die Feuerwehr und da ist man – nicht nur in Obernkirchen – sehr streng. Wegen Brandschutz und so.

Grünkohlessen 2020 BS Obernkirchen – Foto: Sabine Christel
(Einfachheitshalber von links nach rechts: Tobias Kranz, Stabsquartiermeister, Christian Anke, Adjutant, Klaus Scholz, Stadtkommandant, Sascha Vehling, BSK Bürgerbataillon Bückeburg, Martin Brandt, Stadtmajor Bürgerbataillon Bückeburg, Reiner Wehrmann, Vorstand Bürgerbataillon Bückeburg, Heinz Joachim Pecher, Stadtmajor Mindener Bürgerbataillon, Volker Koch, Adjutant Mindener Bürgerbataillon)
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Drittgrößtes Grünkohlessen weltweit – Obernkirchen bricht alle Rekorde
Historischer Moment – Herrenabend des Mindener Bürgerbataillons
Herrenabend des Mindener Bürgerbataillons - Foto: Sabine Christel

Historischer Moment – Herrenabend des Mindener Bürgerbataillons

Mindener Bürgerbataillon beim traditionellen Herrenabend wieder in der Herzog-von-Braunschweig Kaserne

Die Kampa Halle in Minden ist Geschichte. Ein kulturelles (und sportliches) Loch im Leben der Stadt. Das mussten auch die Herren des Mindener Bürgerbataillons (MBB) schmerzlich zur Kenntnis nehmen, denn wo sollen fast 600 Herren ihr traditionelles Grünkohlessen zum Jahresanfang einnehmen? Wo sonst gibt es eine derartige Kapazität an Plätzen in Verbindung mit Gastronomie? Und über die Landesgrenze hinaus wäre es eben nicht mehr im eigenen Landkreis und allein schon vom Aufwand her, 600 Gäste womöglich in mehreren Busshuttles zu fahren, logistisch ein Unding.

Herrenabend des Mindener Bürgerbataillons – Foto: Sabine Christel
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Historischer Moment – Herrenabend des Mindener Bürgerbataillons