Preis für ehrenamtliches und freiwilliges Engagement: Vorschlagsfrist endet am 31. Oktober

Noch bis Samstag, 31. Oktober, können Vorschläge für die Vergabe des Preises für ehrenamtliches und freiwilliges Engagement der Stadt Minden eingereicht werden. Der Preis ist als Zeichen der Anerkennung und Förderung ehrenamtlicher und freiwilliger Tätigkeit mit einem Preisgeld in Höhe von jeweils 500 Euro ausgestattet.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Preis für ehrenamtliches und freiwilliges Engagement: Vorschlagsfrist endet am 31. Oktober

Verdi bestreikt den Operationssaal

Mühlenkreiskliniken müssen Operationen und Untersuchungen absagen

Aufgrund eines eintägigen Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi müssen am Johannes Wesling Klinikum und am Krankenhaus Rahden am Mittwoch, 14. Oktober, alle medizinisch nicht zwingenden Operationen, Eingriffe und Untersuchungen erneut verschoben werden.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Verdi bestreikt den Operationssaal

Was tut die Bundesregierung für Rentnerinnen und Rentner?

In Deutschland können die Menschen auf eine verlässliche Alterssicherung setzen. Die Renten sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen, die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung bleiben stabil. Die Bundesregierung sorgt dafür, dass die Rente auch künftig tragfähig, solide und belastbar bleibt.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Was tut die Bundesregierung für Rentnerinnen und Rentner?
Objekt im Fokus „Textbuch Fidelio, 1926“
extbuch zur Oper „Fidelio“ mit Illustrationen des in Minden geborenen Künstlers Otto Quante (© Mindener Museum)

Objekt im Fokus „Textbuch Fidelio, 1926“

In der Sammlung des Mindener Museums werden rund 60.000 Objekte bewahrt. Trotz Dauer- und Sonderausstellungen oder Leihgaben an andere Museen lagern 95% der Sammlung verborgen im Magazin.

Die Vielfalt und die Geschichte der Sammlung und das Wissen über die Objekte stellt das Museumsteam regelmäßig in Kabinettausstellungen vor. Alle zwei Monate wird außerdem ein „Objekt im Fokus“ im Foyer des Museums ausgestellt und dort seine Geschichte erzählt.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Objekt im Fokus „Textbuch Fidelio, 1926“

Arbeitsgruppe des Mindener Seniorenbeirates tagt

Der Seniorenbeirat nimmt nach der langen coronabedingten Pause seine Arbeit wieder eingeschränkt auf. Nach der vergangenen Sitzung des Seniorenbeirates am 23. September im Ständersaal des LWL-Preußenmuseums tagte nun wieder die Arbeitsgruppe Planung. In gebührenden Abstand saßen die Mitglieder am Mittwoch, 7. Oktober an Tischen im Gymnastikraum des Treffpunktes Johanniskirchhof.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Arbeitsgruppe des Mindener Seniorenbeirates tagt
Niedersächsische LernRäume bleiben auch in den Herbstferien geöffnet
Niedersachsen

Niedersächsische LernRäume bleiben auch in den Herbstferien geöffnet

Lern- und Freizeitangebote für Schülerinnen und Schüler / Kirchliche und anerkannte außerschulische Lernstandorte wieder mit im Boot

Die LernRäume in Niedersachsen bleiben auch in den Herbstferien geöffnet. Damit setzen das Kultusministerium, die evangelischen und katholischen Kirchen sowie viele andere außerschulische Partner ihr erfolgreiches Sommerangebot für Schülerinnen und Schüler fort.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Niedersächsische LernRäume bleiben auch in den Herbstferien geöffnet
Herbstferiennachmittage für Kinder, Eltern und Großeltern im Mindener Museum
Kreatives im Museum © Mindener Museum

Herbstferiennachmittage für Kinder, Eltern und Großeltern im Mindener Museum

In den Herbstferien bietet das Mindener Museum erstmals seit der Corona-Pandemie wieder ein kleines Ferienprogramm an. Die Familiennachmittage richten sich an Kinder ab 6 Jahren, die zusammen mit Eltern oder Großeltern an spannenden Familienführungen teilnehmen und anschließend ein persönliches Erinnerungsstück gestalten können.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Herbstferiennachmittage für Kinder, Eltern und Großeltern im Mindener Museum
Baugesetzbuch-Novelle steht auf der Kippe
Foto: Marja Liisa Völlers (SPD)

Baugesetzbuch-Novelle steht auf der Kippe

Die Novelle des Baugesetzbuchs stand nach einem guten ersten Entwurf auf der Zielgeraden, um zeitnah im Kabinett verabschiedet werden zu können. Deshalb ist es inakzeptabel, dass Horst Seehofer in dem neu vorgelegten Entwurf zur Baugesetzbuchnovelle zwei zentrale SPD-Vorhaben – Baugebote und Umwandlungsverbote – entgegen mehrfacher Vereinbarungen entfernt hat.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Baugesetzbuch-Novelle steht auf der Kippe