Kontakt: Redaktion@Scarlett-Magazin.de oder Mobil 0151-55684186
69 Programmpunkte an einem Abend – Minden lädt ein zur Langen Nacht der Kultur
Lange Nacht der Kultur in Minden

69 Programmpunkte an einem Abend – Minden lädt ein zur Langen Nacht der Kultur

Kulturschnuppern: Einen Abend lang Minden von einer anderen Seite kennenlernen, unterschiedliche Programmpunkte an bekannten und weniger bekannten Orten wahrnehmen und sich von Musik über Kunst bis hin zu Schauspiel bestens unterhalten lassen. Das ist die Lange Nacht der Kultur. Am 14. September 2019 ist es wieder soweit. Ab 18.00 Uhr können Sie Kultur in kleinen Häppchen genießen und sich ein Bild machen, was Minden alles in diesem Bereich zu bieten hat.

Foto: Kulturforum Minden

69 Programmpunkte ohne Wiederholungen, Wahnsinn. Halbstundentakt am Abend, ab 21.00 gehts im 45-Minuten-Rhythmus in die Nacht.

Kulturring Minden zur Langen Nacht der Kultur

Die Verantwortlichen und Aktivposten

Im Kulturforum Minden versammeln sich Vertreter aus Museen, Theatern, Vereinen, Einrichtungen, Institutionen, KünstlerInnen aus verschiedenen Sparten, Galeristen, Kulturinteressierte uws., um gemeinsam für den Erhalt einer lebendigen und vielfältigen Kulturlandschaft einzutreten.

Das Kulturforum Minden ist kein Verein. Es verfügt über keinerlei finanzielle Mittel. Die Kraft des Kulturforums bündelt sich aus der Kreativität, den individuellen kulturellen Erfahrungen und der Energie, mit der die Mitglieder für Kultur eintreten.

Die Gründungsgeschichte

Das Kulturforum Minden wurde im Jahre 2004 als politisch unabhängige Initiativgruppe gegründet. Es ist ein loser Zusammenschluss von Künstlerinnen und Künstlern, Kulturvereinen, Institutionen freier Kulturarbeit und engagierten Persönlichkeiten aus allen Sparten der Kultur. Das Kulturforum Minden ist offen und versteht sich als dialogische Plattform des Austausches aller künstlerischen und kulturellen Bereiche untereinander.

Die offene Struktur des Kulturforums soll dabei einen größtmöglichen Gestaltungsspielraum für alle Beteiligten bieten. Das gemeinsame Ziel des Kulturforum Mindens ist, die Rahmenbedingungen von Kunst und Kultur in der Stadt Minden – hier insbesondere die der freien Kulturarbeit – zu verbessern.

Die Großveranstaltung „Lange Nacht der Kultur“ ist das ideale Forum für alle Kulturschaffenden und -interessierten.

Aktuelle Liste der Veranstaltungsorte 2019

  • Jazzclub
  • Bunker
  • BÜZ
  • KIZ Café Klee
  • Ratsgymnasium
  • Petrikirche
  • St. Simeonis
  • St. Martini
  • St. Marien
  • Hansehaus
  • Dom
  • Domschatz
  • Markt 15
  • Keilstück
  • Der Turm

Kulturverein Bückeburg

Programm nach Uhrzeit

  • 18.00 – 18.30 – Leben mit Demenz e.V. Im KIZ Café Klee
  • 18.00 – 18.30 – RatsBigBand im Ratsgymnasium
  • 18.00 – 24.00 – Tookulinis & Crecendo in der Petrikirche
  • 18.00 – 18.30 – Tucholsky Bühne am Keilstück
  • 18.00 – 18.30 – Woodstock in St. Simeonis
  • 18.00 – 22.00 – Kunstpostamt am BÜZ
  • 18.00 – 23.00 – Michael Engbert in Der Turm
  • 18.00 – 18.30 – Domschatzführung
  • 18.00 – 24.00 – Harry Kruse im Jazz Club Minden
  • 18.00 – 18.30 – Jessica Koppe in der Juxbude
  • 18.00 – 18.30 – Just friends im Hansehaus
  • 18.00 – 18.30 – Kristin Kookemoor im BÜZ
  • 18.00 – 18.30 – Künstlerinnengruppe im VfaK – Vernissage im St. Marien
  • 18.45 – 19.15 – Altstadtdichter im KIZ Café Klee
  • 18.45 – 19.15 – Beckdotblue im Bunker
  • 18.45 – 19.15 – Chor des Alevitischen Kulturzentrums im Hansehaus
  • 18.45 – 19.15 – Domschatzführung
  • 18.45 – 19.15 – Jennifer Korth & Marina Inashvili-Steinmann im Ratsgymnasium
  • 18.45 – 19.15 – Marla im BÜZ
  • 18.45 – 19.15 – The Cage Clamps im Jazz Club Minden
  • 18.45 – 19.15 – Tucholsky Bühne am Keilstück
  • 18.45 – 19.15 – Gisela Krohne in St. Marien
  • 18.45 – 19.15 – Mühlbach & A. Ziebeker in der Petrikirche
  • 18.45 – 19.15 – Rebekka Ax – Vernissage in St. Simeonis
  • 18.45 – 19.15 – Rebekka Wittig-Vogelsmeier & Ulf Wellner in St. Martini
  • 19.30 – 20.00 – Alec Barnfield & Larissa Siegfried im Ratsgymnasium
  • 19.30 – 20.00 – Bläserkreis St. Marien im Dom
  • 19.30 – 20.00 – Ensemble Horizonte in St. Martini
  • 19.30 – 20.00 – Ensemble Voka im Hansehaus
  • 19.30 – 20.00 – Foggy Mountain Guitar Orchestra in der Petrikirche
  • 19.30 – 20.00 – Gitakustic in St. Simeonis
  • 19.30 – 20.00 – Lohfeld Cowboys im Markt 15
  • 19.30 – 20.00 – Sendo & RAW im Bunker
  • 19.30 – 20.00 – SoK im BÜZ
  • 19.30 – 20.00 – Tookula in St. Marien 1
  • 19.30 – 20.00 – Tucholsky Bühne am Keilstück
  • 19.30 – 20.00 – Udo Neikes & Michael Schimpf am Domschatz
  • 19.30 – 20.00 – Women Market im Jazz Club Minden
  • 20.15 – 20.45 – Andrea Gerecke im KIZ Café Klee
  • 20.15 – 20.45 – BeLu im Hansehaus
  • 20.15 – 20.45 – Doppelgänger in der Petrikirche
  • 20.15 – 20.45 – Duo Sabetti in St. Simeonis
  • 20.15 – 20.45 – Ensemble Horizonte in St. Martini
  • 20.15 – 20.45 – Gisela Posch in St. Marien
  • 20.15 – 20.45 – H.-C. Schröter & M. Wessel im Jazz Club Minden
  • 20.15 – 20.45 – Julia Dadkoush & Vilmante Barahona im Ratsgymnasium
  • 20.15 – 20.45 – Lisa Kunert im BÜZ
  • 20.15 – 20.45 – Noémi Haugk im Markt 15
  • 20.15 – 20.45 – Orgelkonzert mit Peter Wagner im Dom
  • 20.15 – 20.45 – Raydikal Ray im Bunker
  • 20.15 – 20.45 – Udo Neikes & Michael Schimpf am Domschatz
  • 21.00 – 21.45 – Bläserkreis an St. Martini & U. Wellner in St. Martini
  • 21.00 – 21.45 – Celtic Spirit in St. Simeonis
  • 21.00 – 21.45 – Cowhouse Project im BÜZ
  • 21.00 – 21.45 – Führung III Domschatz am Domschatz
  • 21.00 – 21.45 – Independent Sound Orchestra im Jazz Club Minden
  • 21.00 – 21.45 – Katharina Krämer und Wilhelm Grote in der Petrikirche
  • 21.00 – 21.45 – Literaturwettbewerb Gymn. Petershagen im KIZ Café Klee
  • 21.00 – 21.45 – Meike Messal & Doris Oetting im Hansehaus
  • 21.00 – 21.45 – Orgelkonzert mit Marc Stranghöner im Dom
  • 21.00 – 21.45 – Popstar im KIZ Café Klee
  • 21.00 – 21.45 – R. Wittig-Vogelsmeier & E. Papagiannopoulou im Ratsgymnasium
  • 21.00 – 21.45 – Spontaneous Storytelling im Bunker
  • 21.00 – 21.45 – Trio Tipico Westfalica in St. Marien
  • 22.00 – 22.45 – Dialogue im Jazz Club Minden
  • 22.00 – 22.45 – Führung in St. Martini
  • 22.00 – 22.45 – Katie and Richfield in der Petrikirche
  • 22.00 – 22.45 – Margaritkes im Hansehaus
  • 22.00 – 22.45 – Martin Janke im KIZ Café Klee
  • 22.00 – 22.45 – Nut van Schwedt im Markt 15
  • 22.00 – 22.45 – Orgel / Blech in St. Marien
  • 22.00 – 22.45 – Orgelkonzert mit Dirk Kretschmer im Dom
  • 22.00 – 22.45 – Panorama und die schöne Aussicht im Bunker
  • 22.00 – 22.45 – Trotz & Aber im BÜZ
  • 22.00 – 22.45 – Tubatotal in St. Simeonis
  • 22.00 – 22.45 – Udo Stephan Köhne im Ratsgymnasium
  • 23.00 – Globotom feat. USTwice im BÜZ
  • 23.00 – Greetings To The World im Bunker
  • 23.00 – Village Beat im Jazz Club Minden

Die Liste der Teilnehmer ist sehr lang, deshalb HIER der entsprechende Link, damit Sie sich einen ausführlichen Überblick verschaffen können.

Tickets

Der Vorverkauf der Bändchen hat begonnen. Für 7,50 € erhältlich beim Ticketservice & mehr Express, Bücherwurm, Domschatz, Minden Marketing und in der VHS Geschäftsstelle.

Ermäßigte Bändchen für Schüler*innen und andere Berechtigte für 5 € gibt es nur im VVK und nur beim Domschatz  und in der VHS.

Viel Spaß bei der zauberschönen Langen Nacht der Kultur in Minden!

image_print
Menü schließen